olifu unterstützt das Waisenhaus Myanmar


Es freut uns sehr, den Kindern in Myanmar mit unseren olifu Produkten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert zu haben.

Impressionen vom Waisenhaus in Myanmar:

olifu unterstützt das Waisenhaus in Myanmar

 

Das Waisenhaus in Myanmar wurde im Sommer 2012 von dem Ehepaar Birgit und Detlef Völz errichtet. Das Haus ist für 30 Waisenkinder im Alter von drei bis 16 Jahren ausgerichtet – je zur Hälfte Jungen und Mädchen. Geleitet wird das Waisenhaus von derzeit vier Personen, die sich um die Erziehung, Ausbildung, Küche und Freizeit kümmern und an die sich die Kinder auch mal „ankuscheln“ können. Diese schlafen im selben Haus, unterrichten die Kinder, kochen tägliche Mahlzeiten und koordinieren die ganze Haushaltsorganisation. Mit seinen Bettenmatten, dem Schulraum mit Tischen und Stühlen, Küche, Waschraum und einem freien Innenhof ist das Waisenhaus vergleichsweise „gehoben“ ausgestattet. Es wird auch ein Blick darauf geworfen, was nach der Zeit im Waisenhaus passiert.


Hier finden Sie weitere Informationen über das Waisenhaus:  http://www.team-for-children.de/

Es freut uns sehr, den Kindern in Myanmar mit unseren olifu Produkten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert zu haben. Impressionen vom Waisenhaus in Myanmar:   Das Waisenhaus in... mehr erfahren »
Fenster schließen
olifu unterstützt das Waisenhaus Myanmar


Es freut uns sehr, den Kindern in Myanmar mit unseren olifu Produkten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert zu haben.

Impressionen vom Waisenhaus in Myanmar:

olifu unterstützt das Waisenhaus in Myanmar

 

Das Waisenhaus in Myanmar wurde im Sommer 2012 von dem Ehepaar Birgit und Detlef Völz errichtet. Das Haus ist für 30 Waisenkinder im Alter von drei bis 16 Jahren ausgerichtet – je zur Hälfte Jungen und Mädchen. Geleitet wird das Waisenhaus von derzeit vier Personen, die sich um die Erziehung, Ausbildung, Küche und Freizeit kümmern und an die sich die Kinder auch mal „ankuscheln“ können. Diese schlafen im selben Haus, unterrichten die Kinder, kochen tägliche Mahlzeiten und koordinieren die ganze Haushaltsorganisation. Mit seinen Bettenmatten, dem Schulraum mit Tischen und Stühlen, Küche, Waschraum und einem freien Innenhof ist das Waisenhaus vergleichsweise „gehoben“ ausgestattet. Es wird auch ein Blick darauf geworfen, was nach der Zeit im Waisenhaus passiert.


Hier finden Sie weitere Informationen über das Waisenhaus:  http://www.team-for-children.de/

Zuletzt angesehen